JPK Neklid

+420 725 711 554
e-mail:

Öffnungszeiten:
Mo – So 9:00 – 16:30

Skiareál Neklid
Parkplatz
(beim Sessellift)

Das komplette Hinterland für einen Aufenthalt im Gebirge

Skischule
Ski- undSnowboardverleih
toll ausgestatteter Snowpark
kostenloser Parkplatz

NEKLID – SKI- und SNOWBOARDVERLEIH

In unseren Verleihs finden Sie ein umfassendes Sortiment hochwertiger Ski- und Snowboard-Ausrüstung, einschließlich Kleidung und Zubehör wie Helme, Brillen, Handschuhe usw. Außerdem können Sie bei uns die jetzt äußerst populären Snowblades, Bigfoot Ski, Schneeschuhe und Snowjacks ausleihen.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl von Ski- und Snowboard-Komplettsets der Marken Elan, Salomon, Atomic, Blizzard, Dynastar, Völkl und Head. Auch hochwertigste Ski für Slalom und Riesenslalom fehlen nicht in unserem Angebot. Jedes Jahr statten wir den Verleih mit einer großen Menge neuer Modelle aus, wobei sämtliches Material regelmäßig gewartet wird. Das heißt, dass alles für Sie in perfekten Zustand versetzt wird.

Die Wartung ausgeliehenen Materials ist für unsere Kunden natürlich kostenlos.

Zögern Sie nicht, und nutzen Sie die Dienste unseres Verleihs. Zur Verfügung stehen Ihnen:

  • SKI und Snowboards
  • Fachmännischer Service und Verkauf von Sport-Accessoires
  • Snowblade, Bigfoot
  • Helme

NEKLID – SKISCHULE

APUL-Ski- und Snowboardunterricht bei JPK ermöglicht die einfache und kontinuierliche Perfektionierung Ihrer Fähigkeiten. Dank einer ausgefeilten, internationalen Standards entsprechenden Unterrichtsmethodik, deren Garant der Skilehrer-Verband APUL ist, erlernen Sie auf einfache Weise neue Fähigkeiten oder frischen bestehende Skikenntnisse auf.

Bei Neklid organisieren wir ausschließlich Einzelunterricht und sog. privaten Ski- und Snowboard-Gruppenunterricht. Die Mindestteilnehmerzahl für privaten Gruppenunterricht beträgt 3. Jeweils sonntags beginnende Gruppenkurse finden in Klínovec oder Boží Dar statt.

Gruppenunterricht

  • Unterricht für mindestens 3 Personen
  • Die Personen in der Gruppe müssen bezüglich ihrer Ski-/Snowboardkenntnisse auf ähnlichem Niveau sein

Einzelunterricht

  • effektive Art des Unterrichts, die eine individuelle Herangehensweise an den Klienten garantiert (1–2 Pers.)
  • geeignet sowohl für erwachsene Anfänger als auch Kinder

APUL


WINTER-KINDERLIGA APUL – PROJEKT VON SKISCHULEN DES VERBANDES

JPK KLÍNOVEC – BOŽÍ DAR IST EINE DEM VERBAND ANGEHÖRENDE SKISCHULE
Dem Verband APUL (Skilehrer-Verband) angehörende Schulen verfügen neuerdings über spezielle Skilehrer für Kinder. Zu diesem Zweck wurde eine neue, auf Kinder ausgerichtete Methodik sowie ein Ausbildungssystem für spezialisierte Kinderskilehrer und für Klienten der „APUL Winter-Kinderliga“ ausgearbeitet. So kann der junge Klient seinen Unterricht nach und nach auch in verschiedenen Zentren absolvieren, und zwar immer in einer Skischule (siehe nachstehendes Schulverzeichnis), die am Projekt „Winter-Kinderliga“ beteiligt ist. Das Äffchen APU, das zur Begleitfigur und zum Maskottchen der neuen Kinderlehrmethodik geworden ist, unterrichtet unsere Kinder auf unterhaltsame Art. Alle Instrukteure der zum Verband APUL gehörenden Schulen unterrichten Kinder übereinstimmend laut der Methodik „Kinder-Winderliga – Skifahren mit APU“, bei der auf einen spielerischen Ansatz beim Unterricht Wert gelegt wird. Ihre Sprosse werden so mithilfe des Äffchens APU von absoluten Skianfängern zu Profis, die jeden Hügel hinunterfahren. Und wie erkennt man eine Schule, in der man „mit dem Äffchen APU Ski fährt“? Es handelt sich dabei ausschließlich um hochwertige Skischulen, die dem Verband APUL angehören. Sichtbares Erkennungsmerkmal ist ein spezieller Aufkleber „Winter-Kinderliga“, der in jeder Verbandsschule zu finden ist.

Ski-Tagebuch Bei Buchung der ersten Unterrichtsstunde erhält Ihr Kind eine spezielle Faltkarte der APUL-Kinder-Winterliga, das sog. „Ski-Tagebuch“. Einzelne Ligen knüpfen methodisch aneinander an, wobei es eine blaue, eine rote, eine schwarze und eine „unterhaltsame“ rosa Liga gibt. Immer, wenn Ihr Kind einen Teil der methodischen Reihe absolviert hat, erhält es vom Äffchen APU einen Stempel ins Tagebuch. Der junge Skifahrer absolviert nach und nach den gesamten Skiunterricht, erhält Stempel in sein Tagebuch und wird zu einem besseren Skifahrer. Egal ob Sie Ihr nächster Skiurlaub ins selbe oder in ein anderes Skigebiet führt, sollten Sie daran denken, das Tagebuch Ihres kleinen Skifahrers einzupacken und Ausschau nach einer Schule mit dem Äffchen APU zu halten. Die Instrukteure jeder APUL-Mitgliedsschule erkennen anhand der Stempel, welches Niveau Ihr Kind hat, und können so übergangslos mit einem weiteren Teil der Methodik anknüpfen. Ihr Spross kann sich auf weitere Stempel vom Äffchen APU freuen und seine Skifahrtechnik perfektionieren. Stempel erhält er auch bei Erfüllung verschiedener Bonus-Ligen, bei denen er zusammen mit den Instrukteuren andere unterhaltsame Aktivitäten im Schnee ausprobiert.

Am Projekt „APUL-Winter-Kinderliga“ beteiligte Skischulen

SKOL MAX Ski School, YELLOW POINT, PROFI Ski und SNB School, HAPPY HILL SOCHOR, JPK – Sport Max, K+K Ski School, LŠ SKI – BARON, POMISKICENTRUM, SNOWSPORT SCHOOL Pec pod Sněžkou, HAPPY HILL Malá Úpa, ETC SPORT – SKI SCHOOL, LŠ POHL SPORT, Ski und SNB Schule Na Martě, CRS Ski School, Skischule Mirek Šmejdíř, LŠ MAJA SPORT.